Mit dem NÖ Bildungsatlas 2.382 Bildungseinrichtungen auf einen Klick

LR Schwarz: „Bildung ist wesentliche Voraussetzung für späteren Lebensweg“

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit 2.382 Bildungseinrichtungen ist der "bildung4you - der NÖ Bildungsatlas" von der NÖ Landesakademie ein optimaler Wegweiser durch das NÖ Schulsystem. Auf einen Klick sieht man die Bildungseinrichtungen, angefangen von den Kindergärten, über die Volksschulen, die Pflichtschulen, bis hin zu den berufsbildenden und allgemeinbildenden höheren Schulen.

"Bildung ist eine wesentliche Voraussetzung für den späteren Lebensweg eines jungen Menschen. Wir wollen unseren Kindern und Jugendlichen die Chance geben, in ihrer Heimat die optimale Bildung und Ausbildung zu erlangen. Und Niederösterreich bietet hier eine Fülle von Möglichkeiten an", erklärt die für Bildung zuständige Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

Für den Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, Dr. Christian Milota, der den Bildungsatlas federführend entwickelt hat, ist das Ziel dieses Projektes, allen Interessierten einen möglichst einfachen Überblick über die Bildungslandschaft Niederösterreichs zu geben: "Es ist dies eine Serviceeinrichtung für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer, denen wir die Suche nach ihrer Wunscheinrichtung erleichtern wollen."

Neben den einzelnen Schulen und Kindergärten (im Konkreten sind das:
1.049 Landeskindergärten, 38 private Kindergärten, 1.080 Pflichtschulen, 156 berufsbildende (höhere) Schulen und 59 allgemeinbildende höhere Schulen) kann man auch die Ansprechpartner der jeweiligen Einrichtung, die genaue Lage, als auch die Schwerpunktsetzungen beispielsweise der Schulen abrufen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterführender Links, die eine intensivere Beschäftigung mit der gewünschten Materie ermöglichen.

"Unser erklärtes und von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vorgegebenes Ziel ist es, Niederösterreich zur Heimat der Talente und zum Land der Patente zu machen. Dazu bedarf es einer optimalen Infrastruktur für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. Der NÖ Bildungsatlas ist ein Baustein darin und eröffnet einen ersten Blick auf den Bildungsschatz Niederösterreichs", erklärt Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, NÖ Landesakademie, Mag. Susanne Schiller, Telefon 02742/294-17433, e-mail susanne.schiller@noe-lak.at, www.noe-lak.at, www.noe-bildungsatlas.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichischen Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001