Ottakring: „Tschauner“-Sommersaison endet am Sonntag

Karten für Alisi (4.9.) und Niggl (5.9.): Tel. 914 54 14

Wien (OTS/RK) - Die Saison 2015 der traditionsreichen "Tschauner Bühne" (16., Maroltingergasse 43) geht dem Ende zu: Nur noch bis Sonntag, 6. September, wird auf "der einzigen Sommerbühne mit Schiebedach" gespielt. Stegreiftheater nach altbewährter Manier erlebt das Publikum am Freitag, 4. September, sowie am Samstag, 5. September. Am Freitag schmunzeln die Zuseher beim Stück "Der keusche Alisi". Wer mehr für alte Schwerenöter über hat, darf am Samstag den Schwank "Der Niggl macht einen Seitensprung" nicht versäumen. Beginn der Vorstellungen in Wiens einziger Stegreifbühne ist um 19.30 Uhr. Kartenpreise (Kategorie "Stegreif Klassik"): 20 Euro, 18 Euro bzw. 12 Euro. Auskunft und Reservierung: Telefon 914 54 14.

Lustigkeit am Vormittag: "Sei g’scheit, bleib bled"

Am Sonntag, 6. September, erteilen die Humoristen "Dietlinde & Hans-Wernerle" ihrem Publikum in einer Matinee (Beginn: 10.30 Uhr) den Rat "Sei g’scheit, bleib bled". In einer abendlichen Vorstellung (Beginn: 19.30 Uhr) amüsiert der Kabarettist Alex Kristan die Gäste mit seinem Programm "Heimvorteil" und dabei stehen die Leichtigkeit und Lasten des Alleinseins im Zentrum. Karten für die Matinee und für den Kabarett-Abend: 28 Euro, 25 Euro, 22 Euro (Kategorie "Kabarett, Musik, Matineen"). Weitere Infos und Karten-Bestellungen per E-Mail:
karten@tschauner.at.

Allgemeine Informationen:
Wiener Stegreiftheater "Tschauner Bühne":
www.tschauner.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003