Wien-Innere Stadt: Zwei Securitys mit Pfefferspray attackiert

Wien (OTS) - Heute gegen 01:50 Uhr fiel zwei aufmerksamen Securitymitarbeitern am Heldenplatz ein verdächtiger Mann mit Laptop auf. Als der Mann darauf angesprochen wurde ob der Laptop gestohlen sei, zückte dieser sofort einen Pfefferspray und sprühte dem 38-jährigen Securitymitarbeiter als auch seiner 39-jährigen Kollegin mit diesem ins Gesicht. Den Securitys gelang es dennoch, den Laptop festzuhalten. Daraufhin ergriff der Verdächtige die Flucht in Richtung U-Bahnstation. Beide Securitys mussten durch die Rettung versorgt werden. Der Laptop wurde von der Polizei vorläufig sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003