ÖAMTC: Kontrollen zum Ferienende in Ostösterreich

Salzburg im Rückreiseverkehr, Red Bull Air Race in Spielberg

Wien (OTS) - An diesem Wochenende wird laut ÖAMTC-Mobilitätsinformationen die Rückreise Richtung Ostösterreich voll einsetzen. Vor allem an den Grenzen aus Ungarn und der Slowakei ist mit längeren Verzögerungen zu rechnen, weil verstärkte Kontrollen wahrscheinlich sind. Der Urlauberverkehr nach Deutschland wird noch zunehmen, aber auch der Verkehrsstrom Richtung Adria wird noch nicht abreißen. Eine Baustellenumstellung bei Salzburg und der Zustrom zum Red Bull Air Race in Spielberg wird zu weiteren Verzögerungen führen.

Kontrollen zum Ferienende in Ostösterreich

Mit Wartezeiten ist bei der Einreise aus Ungarn und der Slowakei zu rechnen, so der ÖAMTC. Verkehrspolizeiliche und sicherheitspolizeiliche Kontrollen sind wahrscheinlich, Verzögerungen anzunehmen. Da die Schwerpunktaktion gegen das Schlepperwesen grenzübergreifend durchgeführt wird, sollten Autofahrer schon auf den Reiserouten in Ungarn und der Slowakei auf Kontrollen gefasst sein. Staus werden auch im Großraum Wien erwartet. Am Sonntag werden alle Wiener Stadteinfahrten belastet sein.

Staupunkte im Einzelnen

  • A1, West Autobahn, Großraum Salzburg Stadt sowie im oberösterreichischen Seengebiet und in Niederösterreich abschnittsweise zwischen Ybbs und St. Pölten
  • A2, Süd Autobahn im Nahbereich von Wien
  • A4, im Bereich des Grenzübergangs Nickelsdorf und zwischen Neusiedl am See und Schwechat
  • A6, Bereich Grenzübergang Kittsee
  • A9, Pyhrn Autobahn, vor dem Gleinalm Tunnel und im Bereich der Tunnelkette Klaus
  • A10, im Großraum Salzburg, zwischen Golling und Flachau und bei St. Michael
  • A11, Karawanken Autobahn, vor dem Karawanken Tunnel
  • A13, Brenner Autobahn, zwischen Brennerpass und Mautstelle Schönberg
  • B9, Bereich Grenzübergang Berg
  • B16, Bereich Grenzübergang Klingenbach
  • B51, Bereich Grenzübergang Pamhagen
  • B55, Bereich Grenzübergang Rattersdorf
  • B62, Bereich Grenzübergang Deutschkreutz
  • B63, Bereich Grenzübergang Schachendorf
  • B65, Bereich Grenzübergang Heiligenkreuz
  • B169, Zillertal Straße, zwischen Fügen und Strass
  • B179, Fernpass Straße, zwischen dem Inntal und Füssen in Bayern
  • B7, Brünner Straße im Raum Poysdorf

Baustellenumstellung bei Salzburg

"Es hat vor der Baustelle an jedem Wochenende massive Staus gegeben", erklärt ÖAMTC-Stau-Berater Herbert Thaler die Verkehrslage auf der A10 bei Salzburg-Süd. "Bis jetzt waren zwar auch nur zwei enge Fahrstreifen befahrbar, die Umstellung auf Gegenverkehr verstärkt
aber bei vielen Autofahrern die Unsicherheit." Über den Großraum Salzburg, einem der Hauptstaupunkte dieses Sommers, wird die vorletzte große Reisewelle des Sommers schwappen. Deshalb ist Stauberater Thaler wieder auf der A10 unterwegs. Mit dem Schulbeginn in Bayern und Baden-Württemberg am nächsten Wochenende sollte sich das Verkehrsgeschehen zwischen Salzburg-Süd und Walserberg wieder beruhigen.

Red Bull Air Race in Spielberg

Am Wochenende findet die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft in Spielberg im Murtal statt. Auf den Straßen rund um das Veranstaltungsgelände ist mit Verzögerungen zu rechnen, besonders am Sonntag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr, wenn der Hauptteil der Zuseher anreist. Staugefährdet sind auch die Murtal Schnellstraße (S36) zwischen Knittelfeld und Zeltweg sowie die Semmering Schnellstraße (S6) beim Tanzenberg Tunnel bei Bruck an der Mur.

Aktuelle Verkehrsinformationen, Wochenendprognose, Staukalender und Hinweise auf Mobilitätsinformationen in der ÖAMTC-smartphone-APP finden sie unter: www.oeamtc.at/verkehr

(Schluss)
Gülcher/Obermayr

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001