AKNÖ-Wieser zu Arbeitsmarkt: Paket für mehr Beschäftigung nötiger denn je

Wien (OTS) - Der aktuelle Anstieg der Jobsuchenden um 9,7 Prozent zeigt eines ganz deutlich. "Ein Maßnahmenpaket für mehr Beschäftigung ist notwendiger denn je", so AKNÖ-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser. Er fordert ein industriepolitisches Konzept, um Innovation und Wachstum voranzutreiben und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Zudem muss die Einführung eines Bonus-Malus-Systems rasch umgesetzt werden.

Ende August waren in Niederösterreich 55.143 Menschen auf Jobsuche. Besonders betroffen von Arbeitslosigkeit sind Personen über 50, hier betrug der Anstieg 12,5 Prozent, außerdem Personen mit gesundheitsbedingten Vermittlungseinschränkungen (plus 14,1 Prozent). Auch wenn heuer in absoluten Zahlen mehr Personen über 50 Jahren in Arbeit gebracht wurden, ist ein eklatanter Anstieg an Beschäftigungssuchenden zu verzeichnen. "Das Bonus-Malus-System ist nötiger denn je", so Wieser. Es schaffe wichtige Voraussetzungen, ältere ArbeitnehmerInnen in Beschäftigung zu halten und zu bringen. Für Menschen mit Behinderungen fordert Wieser die Erhöhung der Ausgleichstaxe auf monatlich 1500 Euro. Außerdem soll die Grenze zur Einstellung der begünstigt Behinderten von 25 auf 20 MitarbeiterInnen gesenkt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Gernot Buchegger MA, Pressesprecher des Präsidenten,
Mobil: +43664-8134801

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0002