bz-Wiener Bezirkszeitung: Gewerkschaft verhindert Sonntagsöffnung in Wien

Wirtschaftskammer holt sich mit Plan, vor Weihnachten die Öffnungszeiten in Wiener Tourismuszonen zu liberalisieren, eine Abfuhr.

Wien (OTS) - Bei Verhandlungen um neue Tourismuszonen tritt die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) auf die Bremse.

Wenn es nach der Wirtschaftskammer geht, soll es die Sonntagsöffnungszeiten bereits im Advent geben. Die GPA sieht dazu aber keine Veranlassung, wie Regionalgeschäftsführerin der GPA Wien Barbara Teiber der bz exklusiv bestätigt. "Wir haben keine Eile. Also bis Weihnachten wird sich hier nichts ausgehen".

Vor allem in der Innenstadt gibt es laut Gewerkschaft Widerstand von Seiten der Arbeitnehmer. "Es haben sich über 90 Prozent der Beschäftigten gegen die Sonntagsöffnung ausgesprochen", so Teiber. Ohne eine Einigung mit den Sozialpartnern wird es laut Bürgermeister Michael Häupl auch keinen Beschluss geben.

Eine Haltung, die die Wirtschaftskammer Wien so nicht akzeptieren will. "Laut aktueller Studie würde die Innenstadt als Tourismuszone 140 Millionen Euro und 800 zusätzliche Arbeitsplätze bringen", so Wirtschaftskammer-Sprecher Martin Sattler.

Die bz-Wiener Bezirkszeitung, eine Marke der RMA, erscheint wöchentlich mit 23 Bezirksausgaben.

RMA - Regionalmedien Austria AG:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA AG österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen. Die RMA vereint unter ihrem Dach insgesamt 129 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie 8 Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführende Links:
bz-Wiener Bezirkszeitung: www.meinbezirk.at/wien www.facebook.com/wiener.bezirkszeitung
RMA - Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Christoph Schwarz
Chefredakteur
bz-Wiener Bezirkszeitung
Weyringergasse 35, 1040 Wien
M + 43/664/80 666 5601
ch.schwarz@bezirkszeitung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001