Leopoldstadt: Konzert des Quartetts „G’mischter Satz“

Wien (OTS/RK) - "Wienerlieder mit Ausflügen in die Weltmusik" wird die Gruppe "G’mischter Satz" am Sonntag, 30. August, bei einem Konzertabend im Garten der Gaststätte "Bunkerei Augarten" (2., Obere Augartenstraße 1a) vortragen. Alle Kompositionen stammen vom Ensemble-Leiter, Günther Schweitzer. Außerdem gehören dem Quartett die Herren Bernd Baumgarten, Stephan Brodsky und Franz Haselsteiner an. Beginn der Freiluft-Veranstaltung ist um 18.00 Uhr.

Von Leben und Tod bis zur Liebe und anderen bedeutsamen Dingen wie "dem Spaß am Saufen und dem Kater danach" haben die Lieder Günther Schweitzers vielschichtige Inhalte, die der "G’mischte Satz" zur Freude des Publikums zu Gehör bringt. Die Musikanten treten bei jedem Wetter auf, allenfalls innerhalb des Bunkers. Die Zuhörer können sich für die feinen melodiösen Darbietungen mit Spenden bedanken. Das Konzert ist Teil der Reihe "Silent Music im Augarten (Urlaub im Augarten)". Auskünfte: Telefon 0676/972 43 70 (Bunkerei), Telefon 01 332 26 94 (Aktionsradius) bzw. E-Mail office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Verein "Aktionsradius Wien":
www.aktionsradius.at
Lokal "Bunkerei Augarten":
www.bunkerei.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003