Int. Gartenbaumesse Tulln mit Europas größter Blumenschau feierlich eröffnet

Wien (OTS) - Bei strahlendem Sommerwetter eröffnete Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport Dr. Petra Bohuslav  in Vertretung von LH Dr. Erwin Pröll die 62. Int. Gartenbaumesse in Tulln und bewunderte beim Rundgang die stilvoll arrangierten Blumenwerke auf Europas größter Blumenschau.

Highlights der 62. Int. Gartenbaumesse Tulln:

Auch 2015 haben sich die besten österreichischen Gestalter unter dem Motto „LOVE STORIES“ wieder vorgenommen, die Besucher mit ihren kunstvollen Blumen- und Pflanzenarrangements zu begeistern. Zum Thema „LOVE STORIES“ gehören auch die Liebespaare der letzten Jahrhunderte. „Adam & Eva“ im Paradiesgarten, das berühmte „Taj Mahal“ das schlafende Dornröschen oder Walt Disneys Zeichentrickfilm „Cinderella“. Zahlreiche Sonderschauen wie „Rosenfächer Polonaise“, „Crazy Garden“ oder die Gemüse-Sonderschau „Gemüse - Atelier“ runden das umfangreiche Programm ab.   

Trends Herbst 2015 und Frühjahr 2016

Wer wissen will, was in diesem Jahr den grünen Trend bestimmt, ist auf der Int. Gartenbaumesse in Tulln richtig. Der Gartentrend geht in Richtung „zurück zur Natur“ und“ Selbsternten“.  Obst, vor allem in Zwergform ist der Renner für kleine Gärten und Terrassen. Im Ziergarten ist die Hortensie in all Ihren Facetten der Favorit. Sie blüht dann am schönsten, wenn man am liebsten im Garten ist – im Sommer und Herbst. Diese wird auch gerne in Kombination mit Gräsern verwendet. Als Frühlingsboten 2016 liegen alle Iris – Arten und Schwertlilien voll im Trend. „Aufgrund der extremen Trockenheit werden Gärten mit Pflanzen, die extreme Witterungsverhältnisse aushalten, in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen.“ so Reinhard Kittenberger, Geschäftsführer der Kittenberger Erlebnisgärten. Auf der Int. Gartenbaumesse Tulln finden Hobbygärtner nützliches und schönes, praktisches und vielseitiges – einfach alles, was man für einen schönen Garten braucht. 

INT. GARTENBAUMESSE TULLN

Österreichs größter Gartenevent – mit Europas größter Blumenschau

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 27. August bis Montag, 31. August 2015

Täglich geöffnet von 9.00 - 18.00 Uhr

Messegelände Tulln

 

Eintrittspreise:

Erwachsene:                                                          EUR 13,-

Gruppen (ab 20 Pers.) und Senioren, Studenten:   EUR  11,-

Jugendliche von 6 - 15 Jahren:                               EUR    3,-

Kinder bis 6 Jahre:                                             Eintritt frei

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6594

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
MESSE TULLN GmbH
3430 Tulln
Tel. +43/2272/62403
Email: barbara.nehyba@messetulln.at
Web: www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001