H&M Conscious Foundation launcht den GLOBAL CHANGE AWARD zur Förderung innovativer, ökologischer Ideen in der Textilindustrie

Der GLOBAL CHANGE AWARD wird ab sofort jährlich für die besten Ideen zum Schließen des textilen Ressourcenkreislaufs vergeben und ist mit einem Preisgeld von 1 Million Euro dotiert.

Wien (OTS) - Der Global Change Award ist ein globaler Wettbewerb, initiiert von der H&M Conscious Foundation, der über die Website www.globalchangeaward.com frei für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist. Ab sofort bis zum 31. Oktober können innovative Ideen die den ökologischen Kreislauf von Mode schließen und Mode in Zukunft nachhaltiger machen können, online eingereicht werden. Es geht dabei um alle Bereiche der Wertschöpfungskette: Wie werden unsere Textilien designt, hergestellt, transportiert, verkauft, genutzt und letztlich recycelt?

Beispiele für Themenbereiche innerhalb der Wertschöpfungskette

*Schaffung einer zirkulären Lieferkette durch Entwicklung und Bereitstellung von erneuerbaren und/oder voll recyclingfähigem Ausgangsmaterial für eine nachhaltigere und ressourcenschonendere Produktion.

*Effizientere Nutzung von Produkten durch Plattformen für geteilte Nutzung: mieten und teilen statt selbst besitzen.

*Verlängerung des Lebenszyklus von Textilien durch Reparaturen, Instandhaltung, Second-Hand-Nutzung, Spende, etc.

*Rückgewinnung von Rohstoff aus alten Produkten um sie wieder in einen Produktionsprozess einzubauen.

Eine Expertenjury wählt die fünf innovativsten Ideen und vergibt die Hälfte des Preisgeldes von 1 Million Euro. Auf Basis eines öffentlichen Onlinevotings wird anschließend die zweite Hälfte des Preisgeldes verteilt.

Förderpaket für Gewinner

Zusätzlich zum Preisgeld wird für jeden Gewinner ein maßgeschneidertes Paket geschnürt, das Unterstützung durch Fachwissen von Experten des KTH Royal Institute of Technology in Stockholm und Accenture sowie Zugang zu relevanten Bereichen in der Textilindustrie beinhaltet. Auch benötigtes Equipment wird im ersten Jahr zur Verfügung gestellt.

Der Global Change Award stellt sich einer der größten Herausforderungen, vor denen die Modeindustrie heute steht - Mode für eine wachsende Bevölkerung zu schaffen und gleichzeitig die durch die Branche verursachten Umweltbelastungen zu reduzieren.

Die H&M Conscious Foundation ist eine gemeinnützige globale Stiftung, die von der Familie Stefan Perssons finanziert wird - den Gründern und Haupteigentümern des schwedischen Modeunternehmens H&M. Die Mission der Foundation ist es, durch Investition in Menschen, Gemeinschaften und innovative Ideen dauerhafte positive Veränderungen voranzutreiben und Lebensbedingungen zu verbessern.

Links und weiterführende Information:
www.globalchangeaward.com

Social Media:
Twitter<https://twitter.com/GlblChangeAward>
Facebook<https://www.facebook.com/globalchangeaward>
Instagram<https://instagram.com/globalchangeaward>

#HMConsciousFoundation
#gca2015

Rückfragen & Kontakt:

Kerstin Sellner
H&M Sustainability
Tel.: +43-1-5858-400 DW464
E-Mail: kerstin.sellner@hm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005