Dakapo für „Sarah Wieners erste Wahl“ ab 30. August in ORF 2

Wien (OTS) - In "Sarah Wieners erste Wahl" begibt sich die Spitzenköchin auf die Suche nach den Ursprüngen unserer Grundnahrungsmittel und trifft zwischen Norwegen und Rumänien Produzentinnen und Produzenten, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben und zu den Besten ihres Faches gehören. Ab 30. August 2015 gibt es jeweils am Sonntag um 17.05 Uhr in ORF 2 ein Wiedersehen mit fünf Ausgaben der kulinarischen Reihe.

Den Beginn macht "Äpfel vom Semmering" - Sarah Wiener fährt in die Gemeinde Breitenstein, ca. 90km südlich von Wien. Familie Schneidhofer betreibt hier in dritter Generation den Althammerhof, einen Biobauernhof mit Obst- und Viehwirtschaft, Äpfeln und Schafen. Auf den steilen Hängen muss das Obst mit der Hand und ohne jede technische Hilfe geerntet werden, 30 verschiedene Apfelsorten mit teils ausgefallenen Namen wie Brünnerling, Schafnase und Lederrenette wachsen auf den Streuobstwiesen. Die Schneidhofers bewirtschaften außerdem einen Mostheurigen mit hauseigenen Produkten wie Schafkäse und Schafwurst, Obstsäften sowie Edelbränden und Likören. Hausfrau Andrea bereitet mit Sarah einen Apfelstrudel mit zwei verschiedene Apfelsorten zu, und Sarah selbst überrascht ihre Gastgeber mit einem ausgefallenen Rezept: Apfelsuppe.

Die weiteren Sendetermine von "Sarah Wieners erste Wahl":

Sonntag, 6. September: "Brot aus Bayern"
Sonntag, 13. September: "Tomaten vom Vesuv"
Sonntag, 20. September: "Olivenöl aus Kreta"
Sonntag, 4. Oktober: "Erdäpfel aus der Steiermark"

"Sarah Wieners erste Wahl" ist eine Koproduktion von ARTE und ORF, hergestellt von der zero one film, Berlin. Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008