Suchtmittelsicherstellung in Wien Rudolfsheim

Wien (OTS) - Bereits am 23. August 2015 folgten Beamte einem Fahrzeuglenker, der kurz zuvor in einen Verkehrsunfall in Wien Rudolfsheim verwickelt war, zu seiner Wohnadresse in die Ullmannstraße, um seinen Ausweis zu holen. Ein Bekannter des Unfalllenkers öffnete die Wohnungstüre und sofort drang starker Marihuanageruch ins Stiegenhaus. Bei einer Nachschau in der Wohnung wurde nicht nur der Ausweis des Mieters gefunden, sondern auch eine professionell eingerichtete Anlage zur Gewinnung von Suchtmittel. Insgesamt wurden 5 große Säcke mit getrocknetem Marihuana und 7 große Baggys mit Cannabiskraut sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004