Schluss mit Arbeitskreisen - wir wollen die Modellregion Mündige Schule sofort

NEOS zu Mitterlehner über echte Schulautonomie

Wien (OTS) - "Wir brauchen keine zusätzlichen Schulversuche und den hundertsten Arbeitskreis in Sachen Schulautonomie - wir wollen endlich eine echte Modellregion für die Mündige Schulen in Wien", fordert Beate Meinl-Reisinger, NEOS-Spitzenkandidatin für Wien, in Reaktion auf die Ansage von VP-Chef Reinhold Mitterlehner, er könne sich Modellregionen vorstellen.

"Wenn Mitterlehner von Autonomie spricht, meint er in Wahrheit eine Verländerung der Schulpolitik. NEOS aber tritt für eine echte Schulautonomie ein: Die Entscheidungen in personeller, pädagogischer und finanzieller Hinsicht müssen am Schulstandort getroffen werden, nicht in St.Pölten oder Klagenfurt. Die verfügbaren Ressourcen dürfen nicht im aufgeblähten Parteiapparat versickern, sie müssen von der Schule selbst verwaltet werden", erklärt Meinl-Reisinger.

"Visionen sind etwas gefährliches, glaubt Mitterlehner - das sieht man auch daran, dass im Bildungsbereich die Realität die ÖVP schon längst abgehängt hat. Über 5.000 Schulversuche in ganz Österreich zeigen: Die zentralisierte Bildungspolitik ist gescheitert. Wir brauchen auf Bundesebene ein Rahmengesetz, das die Zielvorgaben für die Mittlere Reife setzt, Bildungsservicestellen anstelle von parteipolitischen Landesschulräten, die sich um die Qualitätssicherung kümmern, und eine mündige Schule."

"Wer eine Bildungsreform haben will, für die das Kind im Mittelpunkt steht, muss in erster Linie die indexbasierte Finanzierung mit einem Chancenbonus für sozial benachteiligte Schüler_innen umsetzen. Das Geld muss den Kindern folgen und nicht den Landeshauptleuten - diesen Kern hat Mitterlehner noch immer nicht verstanden. Dabei liegen fertige Modelle schon längst auf dem Tisch, man muss sie nur endlich umsetzen", so Meinl-Reisinger.

Viele Menschen nutzen den Sommer um interessante Bücher zu lesen. Für Sie, Herr Mitterlehner, hätten wir eine besondere Empfehlung.
http://www.amazon.de/Die-m%C3%BCndige-Schule-Buntbuch-Schulautonomie/
dp/3950402705

Rückfragen & Kontakt:

NEOS Wien
Kornelia Kopf
kornelia.kopf@neos.eu
0664/8878 2412

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0002