"Wahl 2015" in RADIO OBERÖSTERREICH

Linz (OTS) - Im Radio berichtet der ORF Oberösterreich über die Landtags- und Gemeinderatswahl 2015 so ausführlich wie noch nie. Neben der laufenden Berichterstattung über die Landespolitik wird heuer auch ein besonderer Schwerpunkt auf die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen gelegt.

Im Rahmen der "Wahlfahrt 2015" finden ab 25. August in sieben ausgewählten Gemeinden und Städten (Freistadt, Rohrbach-Berg, Ottensheim, Braunau a. I., Gmunden, Hinterstoder und Hallstatt) quer durch das ganze Bundesland Diskussionen mit allen örtlichen Spitzenkandidaten statt. Bei jeder dieser Veranstaltungen kann die Bevölkerung mitdiskutieren und ihre Fragen an die Kandidaten stellen. Dabei geht es ausschließlich um kommunale und regionale Themen. Von diesen Diskussionsveranstaltungen bringt RADIO OBERÖSTERREICH am nächsten Tag ausführliche Zusammenfassungen, die gesamte Diskussion steht außerdem auch auf der Homepage des ORF Oberösterreich unter "ooe.ORF.at" zum Nachhören zur Verfügung.

Diskussionsrunden mit den Spitzenkandidaten finden auch in den drei Statutarstädten Linz, Wels und Steyr statt, wobei die Diskussion mit den Linzer Partei-Obleuten am 18. September live von 18.30 bis 20.00 Uhr in RADIO OBERÖSTERREICH übertragen wird.

Auch bei der Wahl 2015 gibt es wieder die Möglichkeit für unsere Hörerinnen und Hörer, Fragen an die Spitzenkandidaten der Landtagsparteien zu stellen. Sie sind in RADIO OBERÖSTERREICH in Sondersendungen von 11.05 bis 12.00 Uhr live zu Gast - am 9. September Rudi Anschober (DIE GRÜNEN), am 11. September Dr. Manfred Haimbuchner (FPÖ), am 16. September Reinhold Entholzer (SPÖ) und am 18. September Dr. Josef Pühringer (ÖVP).

Am 17. September diskutieren die Klubobleute der vier Landtagsparteien live im ORF-Landesstudio Oberösterreich und läuten damit sozusagen die allerletzte Phase des Wahlkampfes ein. Der ORF Oberösterreich überträgt diese Diskussionsrunde ebenfalls live in RADIO OBERÖSTERREICH von 18.05 bis 19.00 Uhr.

Am Tag nach der Wahl, am 28. September, findet in RADIO OBERÖSTERREICH live von 14.05 bis 15.00 Uhr die Runde der Chefredakteure der wichtigsten Tageszeitungen im Land statt, um gemeinsam den Wahlausgang zu analysieren. Am Abend treffen einander dann die Chefs der großen oberösterreichischen Meinungsforschungsinstitute im ORF-Landesstudio Oberösterreich und analysieren live in RADIO OBERÖSTERREICH von 18.00 bis 19.00 Uhr die Wahl aus ihrer Sicht.

"ooe.ORF.at" und "news.ORF.at" berichten ausführlich über das Wahlkampfgeschehen, beispielsweise mit einem multimedialen Special in der Woche vor der Wahl, mit Storys, Videos und Daten zur Ausgangssituation.

Der ORF TELETEXT berichtet ebenfalls aktuell über den Wahlkampf.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Oberösterreich / Landesdirektion
Europaplatz 3, 4021 Linz
Tel.: +43(0)732 / 6900-24211
E-Mail: landesdirektion.ooe@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OOB0001