Wien-Neubau: Radlerin von Kleinbus erfasst

Wien (OTS) - Am 17.08.2015 ist es gegen 14:35 in der Neubaugasse -Kreuzung Neustiftgasse (7. Bezirk) zu einem Unfall zwischen dem Lenker eines Kleinbusses und einer Radfahrerin gekommen. Wie Erhebungen des Verkehrsunfallkommandos der LPD Wien ergaben befuhr die 58-jährige Frau die Neubaugasse gegen die Einbahnführung und wollte laut eigenen Angaben bei der Neustiftgasse Richtung links abbiegen. Zeitgleich bog ein 35-jähriger Autolenker in die Neubaugasse ein. Die Radfahrerin wurde von dem Auto erfasst, kam zu Sturz und wurde verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001