Alpbach Gesundheitsgespräche: „Die Grenzen des Sozialstaats – Gemeinnützigkeit als Lösungsansatz“

Chancen und Wert gemeinnütziger Arbeit im Gesundheits- und Sozialsystem

Wien (OTS) - Im Rahmen der Gesundheitsgespräche des Europaforum Alpbach ist die Vinzenz Gruppe heuer mit einer Partner Session vertreten:

"Die Grenzen des Sozialstaats - Gemeinnützigkeit als Lösungsansatz" Dienstag, den 25. August 2015, 15.30 bis 17.00 Uhr, Böglerhof

Gemeinnützigkeit begleitet unsere Krankenhäuser schon seit fast 200 Jahren. Sie war schon immer eine entscheidende Grundlage der Tätigkeit der Vinzenz Gruppe. Im Rahmen unserer Veranstaltung in Alpbach wollen wir über das Potenzial des Prinzips Gemeinnützigkeit zur Lösung aktueller und künftiger gesellschaftspolitischer Herausforderungen diskutieren.

Was brauchen gemeinnützige Einrichtungen, um gute Leistungen erbringen zu können? Wie können wir optimale Rahmenbedingungen schaffen, um unser solidarisch ausgerichtetes Gesellschaftssystem weiter zu entwickeln? Welche Initiativen können beispielgebend sein?

Referenten der Partner Session 04 in Alpbach sind:

  • Ingrid Hamm, Geschäftsführerin Ingrid Hamm Consultants, bis Juni 2015 Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung GmbH
  • Michael Heinisch, Geschäftsführer der Vinzenz Gruppe, Wien
  • Wolfgang Katzian, Vorsitzender Gewerkschaft der Privatangestellten djp, Abgeordneter zum Nationalrat
  • Franz Schellhorn, Direktor der Agenda Austria, Wien
  • Katharina Turnauer, Leiterin der gemeinnützigen Katharina Turnauer Privatstiftung Diskussionsleitung: Christiane Varga, Trendforscherin, Autorin, Zukunftsinstitut Österreich, Wien

Die Vinzenz Gruppe wird über diese Veranstaltung berichten.

Alpbach Gesundheitsgespräche: „Die Grenzen des Sozialstaats –
Gemeinnützigkeit als Lösungsansatz“


Chancen und Wert gemeinnütziger Arbeit im Gesundheits- und
Sozialsystem.

Datum: 25.8.2015, 15:30 - 17:00 Uhr

Ort:
Hotel Böglerhof
Alpbach 166, 6236 Alpbach

Rückfragen & Kontakt:

Annemarie Kramser
Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH, Wien
Leitung Kommunikation
Gumpendorfer Straße 108, 1060 Wien
Mobil : +43 664 412 50 39
E-Mail: annemarie.kramser@vinzenzgruppe.at
www.vinzenzgruppe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0001