Entlaufenes Kaninchen in Wien Hernals geborgen

Wien (OTS) - Bereits am 15. August 2015 gegen 05.30 Uhr entdeckten Polizisten während ihres Streifendienstes auf der Fahrbahn der Neuwaldeggerstraße in Höhe Nummer 57A ein schwarzes Kaninchen. Das zutrauliche Tier ließ sich leicht einfangen und wurde auf die Polizeistation gebracht. Es ist etwa 25 cm lang, hat ein schwarzes Fell, eine braungraue Färbung auf der Brust und einen bräunlichen Fleck im Nackenbereich. Ein Beamter versorgte den Hasen mit Salatblättern sowie Wasser und erklärte sich sofort bereit, das Kaninchen solange zu betreuen, bis sich die rechtmäßigen Besitzer melden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002