Suchtmittelfund durch Bereitschaftseinheit: Kokain und Heroin sichergestellt

Wien (OTS) - Bei routinemäßigen Personenkontrollen am Praterstern (2. Bezirk) konnten Beamte der Wiener Bereitschaftseinheit am 12.08.2015 bei der Festnahme eines mutmaßlichen Suchtmittelhändlers mehrere Kugeln Kokain und Heroin sicherstellen. Der 27-jährige Mann war zunächst vor den Beamten geflüchtet. Nach einer längeren Nacheile durch die Polizisten konnte der Tatverdächtige schließlich in der U-Bahnstation der Linie U2 gestellt werden. In einem Mistkübel fanden die Beamten 21 Kugeln mit Kokain und vier Kugeln mit Heroin. Der Beschuldigte wurde festgenommen und befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005