Mopedlenker bei Unfall mit PKW schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 12.08.2015 wurde ein 33-jähriger Mopedlenker bei einem Unfall mit einer 64-jährigen Autolenkerin schwer verletzt. Die Frau befuhr gegen 18:00 Uhr die Enenkelstraße in Richtung Thaliastraße und wollte nach rechts einbiegen. Sie hatte hierbei das Vorschriftszeichen "Vorrang geben" zu beachten. Der Mopedlenker fuhr zeitgleich die Thaliastraße stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem der 33-Jährige schwer verletzt wurde. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001