Junge ÖVP gratuliert dem neuem AG-Bundesobmann Andreas Jilly

AG ist die konstruktive Stimme in der Studentenpolitik

Wien, 10. August 2015 (OTS) "Im Namen der Jungen ÖVP
gratuliere ich dem neuen Bundesobmann der AktionsGemeinschaft, Andreas Jilly, und seinem Team zur Wahl. Als größte ÖH-
Fraktion vertritt die AktionsGemeinschaft seit Jahren die
Interessen all jener, die sich eine konstruktive ÖH-Politik im Sinne aller Studentinnen und Studenten wünschen. Dem
scheidenden AG-Obmann Markus Habernig wünsche ich alles Gute
für seine Zukunft und bedanke mich bei ihm und seinem ganzen
Team für ihr Engagement für die Studierenden", so Sebastian
Kurz, Bundesobmann der Jungen ÖVP, anlässlich des
Vorstandwechsels bei der AktionsGemeinschaft. ****

Besonders hervorzuheben ist die serviceorientierte Arbeit
der AktionsGemeinschaft für die Studierenden. Darüber hinaus unterstreicht die Junge ÖVP inhaltlich die Forderung der AktionsGemeinschaft nach einem geregelten Universitätszugang:
"Bestmögliche Studienbedingungen müssen in allen
Studienrichtungen Realität werden. Daher sind faire Auswahlkriterien speziell in überlaufenen Studienrichtungen wichtiger denn je. Ich freue mich, hier mit der
AktionsGemeinschaft organisationsübergreifend an einem Strang ziehen zu können", betont Kurz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Hütter, Junge ÖVP,
Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien, Tel.: +43 (1) 40126 446, Mobil:
+43 (664) 50 44 533, mailto: elisabeth.huetter@junge.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001