Festnahme nach Körperverletzung in Wiener Krankenhaus: Mann verletzt Frau mit Glasflasche

Wien (OTS) - Nachdem heute gegen 11.55 Uhr eine Frau in einem Wiener Krankenhaus von einem ihr völlig unbekannten Mann mit einer Glasflasche attackiert worden war, wurde unverzüglich die Polizei verständigt. Beamte nahmen den Tatverdächtigen, dessen Identität bisher noch nicht geklärt ist, fest. Das Opfer hat Kopfverletzungen erlitten, es besteht jedoch keine Lebensgefahr.
Warum es zu dieser Attacke kam, ist bisher noch nicht bekannt. Die Ermittlungen sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005