ARBÖ: Die Hitzewelle ist wieder da

Der ARBÖ weiß wo man sich abkühlen kann Der ARBÖ weiß wo man sich abkühlen kann

Wien (OTS) - Temperaturen von 30 Grad und mehr. Laut ZAMG hält die Hitzewelle wieder einige Tage an. Das heißt: wieder in der Arbeit schwitzen, aber dafür am Wochenende im nahegelegenen See abkühlen. Welcher See hat jetzt aber das Potential zur Abkühlung, bzw. wo herrschen Badewannen-Temperaturen?

Der ARBÖ-Informationsdienst hat die aktuellen Werte, hier ein Querschnitt:

Bodensee (VLBG) 23 Grad
Achensee (TIR) 19 Grad
Fuschlsee (SBG) 22 Grad
Wörthersee (KTN) 24 Grad
Mondsee (OÖ) 26 Grad
Lunzer See (NÖ) 23 Grad
Grundlsee (STMK) 24 Grad
Neue Donau (W) 22 Grad
Neusiedler See (B) 24 Grad

Eine Liste mit derzeit 128 Badesee-Werten, aus allen Bundesländern Österreichs, findet sich in der ARBÖ-Sommerline. Hier kann man sich nicht nur über die Wassertemperaturen, sondern auch teilweise über die Windrichtung, Windstärke sowie Lufttemperaturen informieren. "Die Info's sind immer topaktuell, da wir die ARBÖ-Sommerline mehrmals täglich aktualisieren", so Thomas Haider vom ARBÖ-Informationsdienst.

Abrufbar ist dieses Service auf der ORF-Teletext-Seite 614, oder online unter www.sommerline.at. Telefonisch kann man diese Auskünfte und vieles mehr beim ARBÖ-Informationsdienst unter 050-123-123 bekommen.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)1/891217
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001