Christian Clerici gibt bei ATV Vollgas. ATV startet Motor-Magazin „autorevue.tv“

ab Freitag, 23. Oktober 2015, 18.50 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - ATV und die Autorevue kooperieren und werden ab dem 23. Oktober jeden Freitag im Vorabend das Magazin "autorevue.tv" präsentieren. Als Moderator fungiert Christian Clerici, den eine langjährige Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Autorevue verbindet. Der Wiener hat bekanntlich eine hohe Affinität zum Thema und die Idealbesetzung für das neue Format. Die Seher können sich auf ein halbstündiges Auto-Magazin freuen, das ebenso informativ wie unterhaltsam spannende Storys rund ums Auto bieten wird.

Die Autorevue nimmt seit über 50 Jahren eine spezielle Rolle unter den Automagazinen ein. Schaffte es doch das Team unter der Führung von Chefredakteur Christian Kornherr, Monat für Monat eine hochklassige Publikation zu produzieren, die auch dann viel Lesevergnügen bereitet, wenn man nicht unbedingt ein Autofan ist. Dieser Spirit, gleichermaßen für Information, Unterhaltung und einen emotionalen Zugang zum Thema Auto zu sorgen, soll nun auf ein ganz besonderes TV-Format übertragen werden.

"autorevue.tv" wird nicht nur Autotests bieten und über Innovationen berichten, sondern will auch mit besonderen Zugängen und Comedy-Elementen unterhalten. Die Dreharbeiten für die erste Staffel mit insgesamt 20 Folgen laufen bereits auf Hochtouren. Und Moderator Christian Clerici wird nicht allein durch die Sendung führen, sondern auch immer Autorevue-Redakteure, Experten und Prominente an seiner Seite begrüßen. Für die Zusammenstellung der Themen und die fachliche Qualität zeichnet Autorevue-Chefredakteur Christian Kornherr verantwortlich.

Christian Clerici, Moderator und Produzent: "Viele Jahre ist dieser Traum gereift, jetzt können wir uns dem Thema Auto im Fernsehen endlich so widmen, wie wir uns das immer vorgestellt haben."

ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger: "Christian Clerici gibt künftig bei ATV Gas! Mit ihm und der Autorevue haben wir profunde Partner und Experten für dieses Motor-Magazin gefunden."

Autorevue-Chefredakteur Christian Kornherr: "Die Autorevue hat sich in den letzten 50 Jahren in der Autobranche einen exzellenten Ruf erarbeitet, wir werden alles daran setzen, unseren ganz besonderen Spirit auf ein TV-Format zu übertragen. Wo Autorevue drauf steht, muss auch Autorevue drinnen sein."

Christian Clerici ist die Idealbesetzung für diesen Job. Er ist nicht nur ein absoluter Moderationsprofi und hat über viele Jahre auch in Deutschland große Hauptabendshows moderiert, er fühlt sich ebenso hinter der Kamera zu Hause. Seine Autobegeisterung ist unzweifelhaft, und dass er nicht nur moderieren kann, sondern auch das Gaspedal beherrscht, bewies er mehrmals bei Stefan Raab´s "Stock-Car-Challenge", wo er drei Jahre in Folge in der 3000-ccm-Klasse ganz oben am Siegertreppchen stand. Außerdem betreibt er mit Knud und Dominic Tiroch den sogenannten "Hotrod Hangar", einen Rennstall für historische Tourenwagen und ein Paradies für amerikanische Musclecars aus den Heydays. Ein Mann vom Fach, der weiß wovon er spricht.

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Mag. Christoph Brunmayr
Pressereferent
+43-(0)1-21364 - 751 oder +43-(0)664-6212 - 751
christoph.brunmayr@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001