Wien-Landstraße: International gesuchter Mann nach Handydiebstahl festgenommen

Wien (OTS) - Beamte der Polizeiinspektion Marokkanergasse wurden am 03. August 2015 um 05.45 Uhr zu einem Handydiebstahl gerufen. Drei Männer waren gemeinsam in einer Wohnung in der Oberen Bahngasse, als plötzlich ein ihnen unbekannter 20-Jähriger über ein offenes Fenster einstieg, zwei Handys an sich nahm und wieder aus dem Fenster in Richtung Straße flüchten wollte. Die Zeugen nahmen sofort die Verfolgung auf, verständigten die Polizei und hielten den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Beamten fest. Der 20-Jährige wurde festgenommen. Polizisten des Landeskriminalamtes Wien stellten im Zuge der weiteren Erhebungen fest, dass der Verdächtige per internationalem Haftbefehl gesucht wird. Er wurde in die Justizanstalt Josefstadt überstellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004