Handtaschen Raub in Wien-Donaustadt

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Am 17.05.2015 um 14.50 Uhr wurde eine 74-Jährige Opfer eines Raubes. Die Frau ging gerade die Anton-Sattler-Gasse entlang, als ihr plötzlich von hinten die Handtasche gewaltsam entrissen wurde. Dabei kam die Pensionistin zu Sturz und wurde verletzt. Der Mann flüchtete mit der Beute in eine nahegelegene U-Bahn. Auf Fotos der Überwachungskameras der Wiener Linien konnte der Tatverdächtige schließlich wiedererkannt werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder zur Ausforschung der Identität der bis dato noch unbekannten Person. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle, Nord unter der Telefonnummer 01-31310-67800 (Journal) oder DW: 67210 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001