„Bewusst gesund“: Vitamin D – Sonne als Gesundheitsvorsorge

Außerdem am 1. August: Tipps zum Wohlfühlgewicht

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert das ORF-Gesundheitsmagazin "Bewusst gesund" am Samstag, dem 1. August 2015, um 17.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Vitamin D - Sonne als Gesundheitsvorsorge

Vitamine sind lebenswichtig und halten uns gesund. Die Vitamine A, C und E sind bekannt und man weiß auch in den meisten Fällen, wofür sie gut sind und wie man sie am besten zu sich nimmt. Anders ist das beim Vitamin D, das ebenfalls sehr wichtig für Gesundheit und Fitness ist. Bemerkbar macht sich ein starker Vitamin-D-Mangel durch Muskelschmerzen und Knochenbrüche. "Bewusst gesund" zeigt, wie man Vitamin-D-Mangel erkennt und wie Sonnenlicht und richtige Ernährung helfen können. Gestaltung: Christian Kugler.

Spielend schlank - Mit dem Computer zum Wohlfühlgewicht

Margareta Mühlbacher war ihr Leben lang mollig. Dann beschloss sie, etwas für ihre Gesundheit zu tun, und hörte mit dem Rauchen auf, das bescherte ihr noch einige Kilos mehr. Plötzlich zeigte die Waage 90 Kilogramm an. Das war der Punkt, an dem für sie "Schluss mit lustig" war. Unterstützt von ihrem Sohn, einem Informatiker, fasste sie den festen Vorsatz, abzunehmen. Das bedeutete nicht nur eine gesündere Ernährung, sondern auch mehr Bewegung im Alltag. Die Kremserin wählte dazu einen eher ungewöhnlichen Weg: Sie begann mit Hilfe einer Spielkonsole abzuspecken. Auf diese Art verlor sie innerhalb von nur sieben Monaten mehr als 20 Kilogramm. Gestaltung: Denise Kracher.

Gesundbrunnen - Leitungs- oder Mineralwasser?

Im Sommer ist es besonders wichtig, dem Körper möglichst viel Flüssigkeit zuzuführen, da man bei höheren Temperaturen auch mehr Körperflüssigkeit über den Schweiß verliert. Fragt sich nur:
Leitungswasser oder Mineralwasser? Und wie viel sollte man pro Tag trinken? Die Stiftung Warentest hat die in Deutschland erhältlichen natürlichen Mineralwässer getestet. Ergebnis: Viele davon enthalten weniger Mineralstoffe als Leitungswasser. Auch in Österreich sind seit einigen Jahren Produkte erhältlich, die sich kaum von Leitungswasser unterscheiden und trotzdem Mineralwasser heißen dürfen. "Bewusst gesund" berichtet, ob Mineralwasser Leitungswasser vorzuziehen ist und wie viel Wasser unser Körper tatsächlich am Tag braucht. Gestaltung: Christian Kugler.

"Bewusst gesund"-Tipp: Wohlfühlgewicht

Wie viel Gewicht darf man auf die Waage bringen? Was für die einen absolut richtig ist, ist bei den anderen schon leicht untergewichtig oder zu rundlich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das richtige Körpergewicht zu ermitteln: Einige davon - wie zum Beispiel die Bestimmung durch den Body-Mass-Index - sind in Diskussion geraten. Zunehmend positiv wird das Wohlfühlgewicht bewertet. Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn gibt dazu wichtige Tipps.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003