Festnahme nach Sachbeschädigung in Wien Liesing

Wien (OTS) - Am 28. Juli 2015 um 23.00 Uhr verständigten Passanten die Polizei, da ein Unbekannter gegen ein geparktes Auto getreten und ein Motorrad umgeworfen hatte. Beim Eintreffen der Beamten kauerte der Beschuldigte hinter dem Moped. Er zeigte sich äußerst aggressiv und musste letztlich festgenommen werden. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005