Wien – Floridsdorf: Sprengstoff in Gartenhütte gefunden

Wien (OTS) - Am 25.07.2015 fand ein 24-Jähriger um 07.56 Uhr in der Früh Sprengstoff sowie zwei Handgranaten in einem Garten am Inwaldweg. Der junge Mann war gerade dabei die Gartenhütte seines verstorbenen Großvaters zu entrümpeln als er auf die gefährlichen Gegenstände stieß. Ein zum Vorfallsort gerufener Sprengstoffexperte der Wiener Polizei stellte fest dass es sich bei den aufgefunden Gegenständen um zwei Splitterhandgranaten und eine kleinere Menge TNT handelte und veranlasste unverzügliche Absperrmaßnahmen. In weiterer Folge konnten die Sprengmittel gesichert abtransportiert werden. Diese werden nun einer kontrollierten Sprengung zugeführt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003