FCG-NÖ betroffen vom Ableben von Josef Staudinger

Wien (OTS) - "Mit Josef Staudinger verliert Niederösterreich einen Gewerkschafter, der durch und durch Sozialpartner war und immer für die Anliegen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gekämpft hat. Josef Staudinger hat stets über die Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg die gewerkschaftliche Zusammenarbeit gesucht. Die FCG-Niederösterreich verliert einen treuen und aufrichtigen Partner", so der Landesvorsitzende der FCG-Niederösterreich, Alfred Schöls.

"In diesen schweren Stunden gilt die Anteilnahme der FCG-Niederösterreich der Familie von Josef Staudinger. Wir werden ihm stets ein ehrenvolles Andenken bewahren", so Schöls abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FCG-Pressereferat, Anneliese Rothleitner-Reinisch, MSc
Tel.: 0664-614 50 52, Mail: anneliese.rothleitner@oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0001