Sozialminister Hundstorfer tief betroffen über Tod von Josef Staudinger

Wien (OTS) - "Josef Staudinger war durch und durch Sozialpartner, die ArbeitnehmerInneninteressen standen bei ihm immer im Mittelpunkt", so Sozialminister Rudolf Hundstorfer am Samstag nach Bekanntwerden des Todes des ehemaligen AKNÖ-Präsidenten. "In der Zeit der ÖGB-Krise habe ich Josef Staudinger, der damals Vorsitzender des ÖGB Niederösterreich war, besonders schätzen gelernt. Meine ganze Anteilnahme gilt seiner Familie", schloss Hundstorfer.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Mag.a Elisabeth Kern
Pressesprecherin des Sozialministers
0043-1-71100-2247
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001