SPÖ NÖ trauert um Josef Staudinger

St. Pölten (OTS) - "Tief bestürzt" zeigen sich Landeshauptmannstellvertreterin Mag. Karin Renner und SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender Mag. Matthias Stadler über das Ableben des ehemaligen AK NÖ Präsidenten und ÖGB NÖ Vorsitzenden Josef Staudinger, der in der Nacht auf Samstag nach schwerer Krankheit verstorben ist.

"Josef Staudinger hat sich Zeit seines Lebens für die arbeitenden Menschen in unserem Bundesland und darüber hinaus stark gemacht. Sein Engagement und sein persönlicher Einsatz für soziale Gerechtigkeit und Ausgleich haben für uns Vorbildwirkung. Die ArbeitnehmerInnen haben Josef Staudinger stets als einen der ihren respektiert und ihm vertraut, wenn es um ihre Anliegen gegangen ist. Dies belegen auch die eindrucksvollen Ergebnisse bei den NÖ Arbeiterkammerwahlen, die Staudinger mit der FSG erreichen konnte. Die SPÖ NÖ wird Josef Staudinger stets ein ehrenvolles Andenken bewahren. Unser Mitgefühl in diesen schweren Stunden ist bei den Angehörigen", so LHStv. Renner und Landesparteichef Stadler.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Alexander Strobl
0664/1027262
alexander.strobl@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001