Wien – Landstraße: Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Wien (OTS) - Am 24.07.2015 ereignete sich um 22.55 Uhr an einem Taxistandplatz in der Landstraße Hauptstraße ein Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 29-Jähriger passierte mit seinem Fahrrad gerade die abgestellten Taxis als vermutlich einer der Taxilenker eine Fahrzeugtür öffnete. Bei der folgenden Kollision kam der Radfahrer zu Sturz und wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004