Wien – Favoriten: Ladendieb attackiert Detektiv

Wien (OTS) - Am 24.07.2015 beobachtete ein Detektiv gegen 17.00 Uhr eine männliche Person bei einem Diebstahlversuch in einer Drogeriemarktfiliale in der Favoritenstraße. Über eine Videoüberwachungsanlage konnte der Detektiv erkennen wie der Dieb mit einem Messer versuchte die Diebstahlsicherungen von mehreren Parfümflaschen zu entfernen. Nach dem Passieren des Kassenbereichs stellte der Detektiv den 33-Jährigen, er hatte unter seiner Kleidung verborgene Waren aus dem Geschäft geschmuggelt, und bat ihn in einen der Nebenräume. Dort kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Männern. Als der Dieb in weiterer Folge mit dem Klappmesser in der Hand auf den Detektiv zuging, fühlte sich dieser bedroht und machte von einem Pfefferspray Gebrauch. Unmittelbar danach trafen bereits zuvor alarmierte Polizisten am Ort des Geschehens ein. Der Dieb wurde erstversorgt und im Anschluss festgenommen, die gestohlenen Kosmetikartikel sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003