Bundesrat - Neuer tatkräftiger Burgenländer für SPÖ im Bundesrat

Peter Heger, Bürgermeister von Horitschon, wird sich im Bundesrat für Transparenz und Bürgernähe einsetzen

Wien (OTS/SK) - Im Rahmen der heutigen Bundesratssitzung wurde ein neuer Bundesrat für die SPÖ angelobt: Peter Heger aus dem Burgenland. Peter Heger, Bürgermeister der Gemeinde Horitschon, geboren am 15.11.1956, wird sich tatkräftig für Transparenz und Bürgernähe im Bundesrat einsetzen. ****

"Ich mache es mir zur Aufgabe, die BürgerInnen über die Arbeit des Bundesrates zu informieren und so für die unbedingt notwendige Transparenz in der Öffentlichkeit zu sorgen", betont Heger gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Der neue Bundesrat freut sich auf neue Tätigkeit auf Bundesebene und wird seine regionalen Erfahrungen engagiert und kompetent in seine zukünftige Arbeit einbringen.

Als Bürgermeister ist es für Peter Heger das oberste Gebot, für die Bürgerinnen und Bürger da zu sein und für Anliegen, Probleme und Lösungen zur Verfügung zu stehen. Diese Bürgernähe wird Heger auch in den Bundesrat mitnehmen. Die Plattform www.besserentscheiden.at sieht der neue Abgeordnete dabei als gute Möglichkeiten der Vernetzung zwischen BürgerInnen und Abgeordneten.

SPÖ-Fraktionsvorsitzender im Bundesrat, Reinhard Todt, hieß die neuen Mitglieder willkommen und wünschte im Namen der gesamten SPÖ-Fraktion viel Erfolg bei der politischen Arbeit. (Schluss) ve/cs/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003