Grüne/Lesjak: Grünes Licht für S-Bahn-Haltestelle Mössingerstraße

LR Holub setzt mit Haltestelle Mössingerstraße wichtige Ausbaumaßnahme für den Öffentlichen Verkehr in Kärnten. Lesjak warnt vor massiven Sparvorgaben im Öffi-Bereich

Klagenfurt (OTS) - "Mit dem Spatenstich für die neue S-Bahn-Haltestelle beim Schulzentrum Mössingerstraße, ergreift LR Holub für hunderte SchülerInnen und PendlerInnen sowie für den Öffentlichen Verkehr in Kärnten eine wichtige Maßnahme und setzt damit eine langjährige und wichtige Forderung der Grünen um", freut sich Barbara Lesjak, Klubobfrau der Grünen im Kärntner Landtag und meint weiter: "Diese umwelt- sowie pendlerInnenfreundliche Ausbaumaßnahme ist ein Beitrag zum Mobilitätsmasterplan Kärnten, der aktuell auf Schiene gebracht und im Herbst vorgestellt wird."

"Damit die Öffis in Kärnten erhalten bleiben und aufgrund des Sparzwangs nicht unter die Räder kommen, müssen die finanziellen Mittel intelligent, effizient und zielorientiert eingesetzt werden", so Lesjak, die vor den für das nächste Jahr diskutierten drastischen Einsparungen im Bereich des Öffentlichen Verkehrs in Kärnten warnt:
"Wenn der Gürtel im Bereich der Öffi-Finanzierung noch enger geschnallt werden muss, droht PendlerInnen-, SchülerInnen- und Tourismusverkehren die Luft zum Atmen auszugehen."

"Kärnten braucht ein gutes, ausgeklügeltes, effizientes und umweltfreundliches Öffi-Angebot, daher wird momentan auch intensiv am Mobilitätsmasterplan gearbeitet. Damit soll nicht nur das Ziel, Kärntens Mobilität bis zum Jahr 2035 frei von fossilen Energieträgern zu machen, erreicht werden, sondern auch das Geldbörserl der Kärntnerinnen und Kärntner geschont werden," schließt Lesjak.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen im Kärntner Landtag
0463/577 57 152
erika.roblek@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001