Wien – Innere Stadt: Touristen von Trickdieben bestohlen

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Am 20.07.2015 bestahlen um 12.20 Uhr drei arbeitsteilig agierende Diebe eine Touristin in der Lobby eines Nobelhotels im Ersten Wiener Gemeindebezirk. Einer der Täter ließ vor der auf einer Bank sitzenden Frau sein Mobiltelefon mit Absicht zu Boden fallen. Als die Frau dem Täter half die Einzelteile des beim Aufprall zersprungen Handys einzusammeln, stahl ein zweiter Täter die Handtasche der abgelenkten Frau. Unmittelbar nach dem Diebstahl verließen die beiden Trickdiebe mit einem weiteren Komplizen der während der Tatbegehung die Umgebung beobachtete fluchtartig das Hotel.
Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien ergeht das Ersuchen um Veröffentlichung der der Aussendung beigefügten Lichtbilder. Hinweise, die selbstverständlichen vertraulich behandelt werden, werden an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 01/31310/99/21221 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005