Wien – Favoriten: Alkoholisierter bedroht Kaffeehausbesitzer mit Revolver

Wien (OTS) - Am 20.07.2015 betrat um 20.10 Uhr ein alkoholisierter 65-Jähriger ein Kaffeehaus in der Pernerstorfergasse. Der Mann, er hatte einen schwarzen Schreckschussrevolver in der Hand, beschimpfte einige der anwesenden Gäste, zielte dann mit der Waffe auf den Lokalinhaber, beschimpfte diesen ebenfalls und gab im Anschluss einen Schreckschuss in Richtung des 54-Jährigen ab. Danach floh der Beschuldigte vom Tatort. Beamte der WEGA stellten den 65-Jährigen unweit des Tatortes an einer Tankstelle in der Van-der-Nüll-Gasse, nahmen ihn fest und stellten die bei der Tatausführung verwendete Schreckschusswaffe sicher.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002