Grüne Döbling/Hieber: Öffnung des Amtshauses Döbling für Flüchtlinge

Wien (OTS) - Große Teile des Amtshauses Döbling in der Gatterburggasse stehen seit Jahren leer, und könnten in der derzeit angespannten Flüchtlings-Situation sinnvoll genutzt werden. Die Grünen Döbling fordern deshalb eine Öffnung des Amtshauses für die vorübergehende Unterbringung von Flüchtlingsfamilien. "Es ist unzumutbar, dass Flüchtlinge auf dem nackten Gras in Traiskirchen schlafen müssen. Auch wenn Adaptierungen notwendig sind, leer stehende Amts- und Bürohäuser sind ein Hohn, solange Flüchtlinge nicht einmal ein Bett haben. Wir brauchen mutige Politik für Menschen!", betont der Klubobmann der Grünen Döbling, Heinz Hieber.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002