Karlsplatz: Letzter Tag im „Kino unter Sternen 2015“

Saison-Ende am 18.7.: NS-Groteske von Ernst Lubitsch

Wien (OTS) - Die am Freitag, 26. Juni, begonnene Sommer-Saison 2015 im "Kino unter Sternen" auf dem Karlsplatz in Wien endet am Samstag, 18. Juli. Heute, Freitag, 17. Juli, erinnert das Festival an den jung verstorbenen Filmer Florian Flicker (1965 - 2014): Nach dem Disc Jockey-Programm "In Memoriam" ab 20.30 Uhr sind ab 21.30 Uhr drei Kurzfilme ("Lebenslauf, "Landscape", "Berliner Skizzen") und der Streifen "Der Überfall" (A 2000, Regie: Florian Flicker, mit Josef Hader, Roland Düringer und Joachim Bißmeier, 83 Minuten) zu sehen. Am Samstag, 18. Juli, redet Michaela Oppl-Payer ab 20.30 mit Stefan Huber über die Thematik "Maskierung und Verwechslung". Ab 21.30 Uhr wird die NS-Satire "To Be Or Not To Be (US 1942, mit Jack Benny, Carole Lombard und Robert Stack, 98 Minuten) aufgeführt. Der letzte Film in der heurigen Saison (Original-Fassung mit Untertiteln) ist ein Meisterwerk des deutschen Hollywood-Regisseurs Ernst Lubitsch. Der Eintritt ins "Kino unter Sternen" ist kostenlos. Auskünfte:
Telefon 585 23 24/25

Neben der spannenden österreichischen Film-Reihe "Rette sich, wer kann" sowie drei Science-Fiction-Abenden widmet sich das "Kino unter Sternen" dem Exil-Schwerpunkt "Doppelgänger". Verantwortlich für die stimmungsvollen Freiluft-Vorstellungen am Karlsplatz ist der Verein "After Image Productions" (Verein zur Förderung von Freiluftkino und Kulturveranstaltungen). Für weitere Informationen zu dem Sommer-Lichtspieltheater sind die Betreiber per E-Mail erreichbar:
produktion@afterimage.at.

Allgemeine Informationen:
Freiluft-Kino "Kino unter Sternen":
www.kinountersternen.at
Verein "After Image Productions":
www.afterimage.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004