Georg Baselitz Ausstellung in St. Petersburg

Albertina zeigt 70 Meisterwerke im Russischen Museum

Wien (OTS) - Der 1938 geborene Georg Baselitz zählt zu den wohl bekanntesten deutschen Malern der Gegenwart. In den Sammlungen der Albertina befinden sich an die 120 Gemälde, Aquarelle, Druckgrafiken und Zeichnungen des Künstlers, von denen nun ein Großteil in Sankt Petersburg gezeigt wird. Mehr als 70 Arbeiten sind ab dem 16. Juli in der von Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder kuratierten Ausstellung Georg Baselitz. Wie es begann… im Russischen Museum zu sehen.

Die kontinuierliche Erforschung malerischer Möglichkeiten und die Suche nach dem "neuen" Bild zieht sich durch Georg Baselitz’ gesamtes, von Brüchen und Wendungen geprägtes künstlerisches Schaffen. Vor allem durch das Auf-den-Kopf-Stellen des Bildgegenstandes hat sich Baselitz in die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts eingeschrieben. Die Albertina besitzt Arbeiten aus den verschiedenen Werkphasen des Künstlers. Zahlreiche Werke sind unter der Direktion Klaus Albrecht Schröders, den eine mittlerweile enge Freundschaft auf der Basis gegenseitiger Wertschätzung mit Georg Baselitz verbindet, angekauft oder durch Schenkungen und Dauerleihgaben in die Sammlung gelangt. Eine repräsentative Werkauswahl ist im Sommer 2015 in Sankt Petersburg ausgestellt, darunter Ikonen der Remix-Serie, der Helden-Darstellungen und der sogenannten Russenbilder. Ebenfalls in der Schau vertreten sind Werke, die innerhalb einer Auseinandersetzung mit Edvard Munch entstanden sind, sowie natürlich die auf den Kopf gestellten Bildmotive - das Markenzeichen Georg Baselitz’.

Die Ausstellung findet vom 16. Juli bis 19. Oktober 2015 im Marmorpalast, einer im Herzen von Sankt Petersburg gelegenen Dependance des staatlichen Russischen Museums statt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sarah Wulbrandt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ALBERTINA
Albertinaplatz 1
1010 Wien
T +43 1 534 83 511
E S.Wulbrandt@albertina.at
W www.albertina.at
FB www.facebook.com/AlbertinaMuseum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABT0001