Ottakring: „Private Revolutions“ in der Brunnengasse

Wien (OTS) - Das Wanderkino "VOLXkino" gastiert am Freitag, 17. Juli, und am Samstag, 18. Juli, in Ottakring auf der Piazetta des Brunnenmarktes (16., Brunnengasse, Ecke Schellhammergasse). Der Film "Private Revolutions - Jung, Weiblich, Ägyptisch" (AT 2015, Regie:
Alexandra Schneider) wird am Freitag unter freiem Himmel aufgeführt. "Vier junge Ägypterinnen kämpfen um die Verbesserung ihrer Welt", lautet die Inhaltsangabe der Produzenten. Die Aktivitäten der Damen reichen vom Einsatz für Frauenrechte bis hin zur Karriere bei den "Muslimbrüdern". Am Samstag berichtet die Dokumentation "Istanbul United" (AT/TR 2014, Regie: Farid Eslam, Oliver Waldhauer) über den vereinten politischen Protest von drei traditionell konkurrierenden Fußballfan-Gruppierungen im "Gezi-Park" in Istanbul. Jeweils um 21.00 Uhr beginnen die Vorstellungen im Freiluft-Kino. Der Zutritt ist kostenlos. Information: Telefon 0699/128 71 500 ("Hotline").

Außerdem entsendet der Verein "St. Balbach Art Produktion" am Freitag, 17. Juli, eine zweite Kino-Truppe nach Meidling. Am Vorplatz bei der Schule in der Wohnhausanlage Am Schöpfwerk 27 zeigt das "VOLXkino" ab 21.00 Uhr die Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" (FR 2014, Regie: Philippe de Chauveron). In dem Streifen werden konservative Eltern mit Schwiegersöhnen aus anderen Kulturen konfrontiert und wollen eine weitere Hochzeit verhindern. Der Eintritt zur Freiluft-Vorführung ist kostenlos. Mehr Informationen über die "VOLXkino"-Saison 2015 (Standorte, Filmangaben, etc.) fordern Cineasten bei den Organisatoren via E-Mail an:
office@volxkino.at.

Allgemeine Informationen:
Film "Private Revolutions":
www.privaterevolutions-film.com/de/
Film "Istanbul United":
www.istanbulunitedthemovie.com/film.html
Film "Monsieur Claude und seine Töchter":
www.monsieurclaude.de/
Verein "St. Balbach Art Produktion"
(Mobiles Lichtspieltheater "VOLXkino"):
www.volxkino.at.

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001