Weltweiter Marktführer für Automotive Excellence, HORIBA, akquiriert MIRA im Rahmen einer historischen Transaktion

Nuneaton, England (ots/PRNewswire) - Das in den Midlands ansässige MIRA wird in HORIBA eingegliedert   

HORIBA - ein weltweit führendes Unternehmen für Fahrzeug-Prüfsysteme - expandiert seine Geschäftstätigkeit durch den Kauf des von MIRA betriebenen globalen Geschäfts für fortschrittliche Fahrzeugtechnik, Forschung und Produktprüfung.

Die heute (14. Juli 2015) abgeschlossene Investition erweitert HORIBAs gegenwärtiges Portfolio im Hinblick auf Beratung für Fahrzeugtechnik sowie Fahrzeugbegutachtung.

Sowohl HORIBA als auch MIRA - nun HORIBA MIRA Ltd. genannt - werden von dem Kauf profitieren, der HORIBA ermöglicht, auf aufstrebende Bereiche der Mobilität der Zukunft einzugehen, wie Technologien für Antriebsstränge auf elektrischer Grundlage, intelligente Fahrzeuge und Fahrzeugattribute. Mittels dieser Integration kann HORIBA eine umfassende Lösung anbieten, die durch eine Kombination von Prüfsystemen und Kapazitäten in fortschrittlicher Fahrzeugtechnik untermauert wird. Zusammen verfügen beide Unternehmen über 140 Jahre an Erfahrung auf ihren jeweiligen Fachgebieten - beide feiern 2015/16 ihr 70-jähriges Betriebsjubiläum.

Der Verkauf wird MIRA ermöglichen, seine ehrgeizigen Wachstumspläne fortzuführen und dabei auf sein einmaliges Renommee in Sachen Forschung und Entwicklung, Engineering und Prüfung im Bereich Fahrzeuge aufzubauen. Der Verkauf wird MIRA ebenfalls gestatten, in seine bestehenden Anlagen zu investieren und seine Kapazitäten auf globaler Ebene zu erweitern.

Atsushi Horiba, Chairman, President und CEO von HORIBA, kommentiert:
"Wir freuen uns, dass MIRA - ein äusserst erfolgreiches Unternehmen aus der Automobilbranche - Mitglied der HORIBA Group geworden ist."

"MIRA hat ein Nischenangebot innerhalb der Automobilbranche entwickelt und verfügt über einen aussergewöhnlichen Bestand an Engineering-Kapazitäten, mittels derer es komplexe Probleme für Kunden aus ganz Grossbritannien, China, Brasilien und Korea löst. Wir freuen uns darauf, auf diesem Erfolg aufzubauen, in MIRAs langfristige Vision zu investieren und dabei auf der Grundlage unserer gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten zusammenzuarbeiten. Gemeinsam zielen wir darauf ab, die Fortbewegung für weitere 140 Jahre zu gestalten."

Dr. George Gillespie OBE, CEO von HORIBA MIRA Ltd., sagte: "Unsere Vision für MIRA und den MIRA Technology Park ist die Erzielung beträchtlichen Wachstums, und durch unsere Zusammenarbeit mit HORIBA haben wir ein überzeugendes Konzept geschaffen, das uns ermöglichen wird, diese Vision zu beschleunigen. Die zugunsten von MIRA geplanten Investitionen werden uns ermöglichen, die Verwirklichung unserer Ziele fortzusetzen und haben zugleich dazu beigetragen, eine Reihe zusätzlicher Bereiche für Geschäftsgelegenheiten und Investitionen hinsichtlich beider Standorte und technischer Kapazitäten zu identifizieren."

"Was die unmittelbare Zukunft betrifft, bleibt geschäftlich alles wie gehabt. Unsere Kunden werden weiterhin unsere Ingenieurs- und Prüfdienstleistungen in Anspruch nehmen, ebenso wie das vollständige Angebot unseres Technology Parks; und unsere Mitarbeiter bleiben weiterhin für ein international gepriesenes Beratungsunternehmen für Prüfungen und Engineering tätig, das hinsichtlich seines globalen Know-hows und seiner Fähigkeiten ohnegleichen ist."

Redaktionelle Hinweise  

Über HORIBA MIRA  

HORIBA MIRA Ltd. ist ein globaler Vorreiter in den Bereichen fortschrittliches Engineering, Forschung und Produktprüfung. Im Laufe der letzten 70 Jahre hat sich das Unternehmen zu einer wahrlich internationalen Organisation mit weltweiten Niederlassungen entwickelt. MIRAs Geschäftsbereiche umfassen die Automobil-, Luftfahrt-, Raumfahrt-, Schienenfahrzeugs- und Verteidigungsindustrie sowie die Entwicklung zukunftsweisender Technologien für Fahrzeuge mit geringem Kohlendioxidausstoss und automatisierten Fahrsystemen.

    Firmenname               HORIBA MIRA Ltd.     Anschrift                Watling Street, Nuneaton, Warwickshire, CV10                              0TU, Vereinigtes Königreich     Als Kapitalgesellschaft     eingetragen am           1. Januar 1946     Geschäftsgegenstand      Beratung für Engineering, Prüfgutachten,                               Transporttechnologiezentrum (Transport Technology Park)     Vertreter                Dr. George Gillespie OBE     Web-Adresse              http://www.horiba-mira.com 

Über HORIBA  

Die mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, ansässige HORIBA Group ist ein weltweit führender Anbieter von Messtechnologien und -systemen für unterschiedliche Anwendungsgebiete - von Prüfungen im Automobilbereich, Verfahrens- und Umweltüberwachung, medizinischen In-Vitro-Diagnosen, Halbleiterfertigung und -messtechnik bis zu Messungen im Rahmen wissenschaftlicher Forschung und Entwicklung und zur Qualitätskontrolle.

    Firmenname                HORIBA, Ltd.     Anschrift                 2, Miyanohigashi-cho, Kisshoin, Minami-ku,                               Kyoto, Japan     Web-Adresse              http://www.horiba.com     Gegründet am              17. Oktober 1945     Als Kapitalgesellschaft     eingetragen am            26. Januar 1953     Nettoumsatz               153.065 Millionen japanische Yen (konsolidiert,                               Geschäftsjahr 2014)     Eingezahltes Kapital      12.011 Millionen japanische Yen (Stand:                               31. Dezember 2014)     Geschäftsgegenstand       Herstellung und Verkauf analytischer                               Messgeräte     Ende des Geschäftsjahres  31. Dezember, jährlich     Hauptversammlung          Im März abgehalten     Anzahl der Beschäftigten  5.965 (konsolidiert, Stand: 31. Dezember 2014)     Vertreter                 Atsushi Horiba - Chairman, President und CEO     Börsennotierung           Tokyo Stock Exchange, First Section Securities                               Code: 6856 

Über HORIBA Automotive Test Systems  

Der Geschäftsbereich Automotive Test Systems (ATS) der HORIBA Group hat eine weltweit führende Stellung auf den Gebieten Motorprüfsysteme, Prüfsysteme für Antriebsstränge, Bremsprüfsysteme, Windkanalwaagen und Emissionsprüfsysteme entwickelt. HORIBA ATS ist in der Lage, seinen Kunden schlüsselfertige Komplettlösungen für alle Industrien, die Elektromotoren, Verbrennungsmotoren oder Turbinen verwenden, anzubieten. Dazu gehören die Bereiche Automobil, Schwerlastfahrzeuge, Geländefahrzeuge, Konsumgüter, Seefahrt, Luft-und Raumfahrt und Schienenverkehr.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen über HORIBA, MIRA und den MIRA
Technology Park (Technologiezentrum) wenden Sie sich bitte an Hayley
Longdin oder Bethany Haller bei Grayling: +44 (0)121 265 2760 oder
horiba-mira@grayling.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007