Aviso: Pressekonferenz des Fachverbandes Hotellerie

Dienstag, 21.7.2015, 10 Uhr, in der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, Saal 4

Wien (OTS) - Trotz überdurchschnittlicher Belastungen in den vergangenen Jahren und zuletzt durch die Steuerreform konnten sich die heimischen Hotellerie-Betriebe gut behaupten, schaffen Arbeitsplätze und sichern damit Grundlage für Wohlstand und soziale Sicherheit in unserem Land. Damit sie ihre Leistungen weiterhin erbringen können, besteht nun größter Handlungsbedarf, unsere Betriebe zu entlasten.

Vor diesem Hintergrund wird Ihnen der neue Obmann des Fachverbandes, Siegfried Egger, die derzeitige Situation - Herausforderungen, Chancen und Forderungen - der Branche darlegen und Ihnen seine Zwischenbilanz des touristischen Jahres 2015 geben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um kurze Anmeldung in der Presseabteilung, Tel: 0590900- DW: 4208 oder 4462 bzw. per mail:
ursula.springer@wko.at oder sabina.bladsky@wko.at

Pressekonferenz Fachverband Gastronomie

Trotz überdurchschnittlicher Belastungen in den vergangenen Jahren
und zuletzt durch die Steuerreform konnten sich die heimischen
Hotellerie-Betriebe gut behaupten, schaffen Arbeitsplätze und
sichern damit Grundlage für Wohlstand und soziale Sicherheit in
unserem Land. Damit sie ihre Leistungen weiterhin erbringen können,
besteht nun größter Handlungsbedarf, unsere Betriebe zu entlasten.

Vor diesem Hintergrund wird Ihnen der neue Obmann des Fachverbandes,
Siegfried Egger, die derzeitige Situation – Herausforderungen,
Chancen und Forderungen – der Branche darlegen und Ihnen seine
Zwischenbilanz des touristischen Jahres 2015 geben.

Datum: 21.7.2015, 10:00 - 11:30 Uhr

Ort:
Wirtschaftskammer Österreich Saal 4
Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Salzer
WKÖ-Stabsabteilung Presse
T: 0590900-3400
E: elisabeth.salzer@wko.at
M: 0664-8179911

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001