LSV-Wahlen: Schülerunion stellt auch in Salzburg und Tirol alle Landesschulsprecher

16 von 18 Mandaten in Tirol – Alle 12 Mandate in Salzburg

Innsbruck/Salzburg (OTS) - LSV-Wahlen: Schülerunion stellt auch in Salzburg und Tirol alle Landesschulsprecher
Utl.: 16 von 18 Mandaten in Tirol - Alle 12 Mandate in Salzburg

INNSBRUCK/SALZBURG - Heute, Donnerstag, wurden in Salzburg und Tirol die jeweiligen Landesschülervertretungen für das Schuljahr 2015/16 gewählt. Die Schülerunion stellt im kommenden Schuljahr auch in diesen beiden Bundesländern alle drei Landesschulsprecher. Zudem konnte sie sich alle zwölf aktiven Mandate in Salzburg und 16 von 18 aktiven Mandaten in Tirol sichern.

Die frisch gewählte Landesschulsprecherin und die beiden frisch gewählten Landesschulsprecher in Tirol: Max Hagenbuchner (AHS, 17 Jahre, BG/BRG Kufstein), Wolfgang Dummer (BMHS, 18 Jahre, HTL Anichstraße), Sarah Brantmayr (BS, 18 Jahre, TFBS für Schönheitsberufe);

Die frisch gewählten Landesschulsprecherinnen und der frisch gewählte Landesschulsprecher in Salzburg: Lena Steger (AHS, 17 Jahre, PG St. Ursula), Marcell Andexlinger (BMHS, 18 Jahre, BHAK/BHAS St. Johann), Carina Hartl (BS, 17 Jahre, LBS 5);

"Die Ergebnisse zeigen, dass wir unseren Auftrag, die Schülerinnen und Schüler zu vertreten, Jahr für Jahr ernst nehmen. Somit sind die erreichten Ergebnisse für mich eine Bestärkung in unserer Arbeit. Ich bin überzeugt davon, dass wir als Schülerunion auch im kommenden Jahr diesen Auftrag ernst nehmen werden und die Schülerinnen und Schüler bestmöglich vertreten werden", so Felix Wagner, Bundesobmann der Schülerunion.

"Es freut mich wahnsinnig, dass wir es heute in Salzburg geschafft haben, sämtliche Mandate, sowie alle drei Landesschulsprecher zu bekommen. Ich bin überzeugt davon, dass die frisch gewählte LSV im kommenden Jahr hervorragende Arbeit leisten wird. Ich wünsch den Mitgliedern der LSV alles Gute und viel Motivation für ihre bevorstehenden Aufgaben", so Fiona Knäussel, Landesobfrau der Schülerunion Salzburg.

"Ich gratuliere unseren neu gewählten Landesschülervertreterinnen und Landesschülervertretern von ganzem Herzen zu dem heutigen Ergebnis. Ich bin überzeugt davon, dass mit der heute gewählten Landesschülervertretung der erfolgreiche Kurs des verstreichenden Jahres auch im nächsten Jahr fortgesetzt wird und die Vertretung der Schülerinnen und Schüler Tirols in guten Händen liegt", so Judith Nagiller, Landesobfrau der Schülerunion Tirol.

"Im kommenden Schuljahr wollen wir die Landesschülervertretung bekannter machen. Zudem wollen wir Schülerparlamente gesetzlich verankern. Diese sollen in Zukunft außerdem nicht nur auf Landesebene, sondern auch an den einzelnen Schulstandorten stattfinden", so die frisch gewählten Landesschulsprecherinnen und Landesschulsprecher abschließend.

Foto Salzburg zur honorarfreien Verwendung: http://bit.ly/1HedknC V.l.n.r.: Julia Stelzl (Landesgeschäftsführerin der Schülerunion Salzburg), Lena Steger (AHS Landesschulsprecherin), Marcell Andexlinger (BMHS Landesschulsprecher), Carina Hartl (BS Landesschulsprecherin), Fiona Knäussel (Landesobfrau der Schülerunion Salzburg);

Foto Tirol zur honorarfreien Verwendung: http://bit.ly/1SaRZAA V.l.n.r.: Dominik Berger (Landesgeschäftsführer der Schülerunion Tirol), Max Hagenbuchner (AHS Landesschulsprecher), Sarah Brantmayr (BS Landesschulsprecherin), Wolfgang Dummer (BMHS Landesschulsprecher), Judith Nagiller (Landesobfrau der Schülerunion Tirol);

Rückfragen & Kontakt:

Joel Tölgyes
Pressesprecher Schülerunion
joel.toelgyes@schuelerunion.at
0699 173 66 505

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0001