Pfotenhilfe präsentiert Kinospot zum Thema „Ausgesetzter Vierbeiner im Sommer“

Weil Aussetzen oft einfacher zu sein scheint, als den Hund in die Urlaubsplanung mit einzubeziehen

Wien/Lochen am See (OTS) - Unzählige Heim- und Haustiere verlieren Sommer für Sommer in Österreich ihr Zuhause, weil deren Halter bei der Urlaubsplanung auf ihre Vierbeiner schlichtweg vergessen. In den meisten Fällen werden die Tiere dann einfach irgendwo angebunden und zurückgelassen, weil der Weg ins Tierheim zu unangenehm wäre. Im Sommer endet dieser herzlose Akt der Entledigung für viele Tiere tödlich, da sie nicht rechtzeitig gefunden werden. Um damit ein für alle mal Schluss zu machen, präsentiert die Pfotenhilfe nun ihren ersten österreichweiten Kinospot. Der 51-Sekünder soll das Kinopublikum ab Freitag, den 10.07.2015, drei Wochen lang, wachrütteln und zum Nachdenken animieren.

"Leider wird über die Anschaffung von Tieren immer noch viel zu wenig nachgedacht", erklärt Sascha Sautner, Sprecher der Pfotenhilfe. Meist werden entzückende Welpen als Überraschung aus der Tierhandlung mitgebracht, ohne sich vor der Anschaffung über die Konsequenzen Gedanken gemacht zu haben. "Kurz vor dem Sommerurlaub stehen die Tierhalter dann oft vor einem Problem. Man hat vergessen jemanden zu organisieren, der sich um den Schützling kümmert. Das ist dann meistens auch der Grund, weshalb Tiere einfach entsorgt werden - und da geht es leider nicht nur um Hunde, was wir von der Pfotenhilfe fast täglich schmerzhaft zu spüren bekommen." so Sautner.

Die Pfotenhilfe hofft, dass ihr Kinospot Tierfreunde animiert, sich über dieses Thema Gedanken zu machen und sich erst nach reiflicher Überlegung ein Haustier zulegen. "Wenn Sie sich für die Aufnahme eines Schützlings entscheiden, dann überlegen Sie bitte, ob Sie nicht vielleicht einem Tier aus einem ohnehin schon überfüllten Tierheim ein Plätzchen in einem liebevollen Zuhause geben möchten." fügt der Tierschützer abschließend hinzu.

Den Kinospot finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=2VWUCMTxP_Y&feature=em-upload_owner

Rückfragen & Kontakt:

Verein PFOTENHILFE
Sascha Sautner
Diefenbachgasse 35
1150 Wien
+43(0)664-848 55 61

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFH0001