Grüne/Johann: „Allianz für Demokratie und Transparenz“

Überparteiliche Zusammenarbeit von Grünen, slowenischen Listen, NEOS Krumpendorf und Liste Malle

Klagenfurt (OTS) - "Durch eine Gesetzesnovelle müssen die Vorstände aller Schulgemeinde- und Sozialhilfeverbände in Kärnten neu besetzt werden", berichtet der Grüne Landessprecherin-Stellvertreter LAbg. Michael Johann. "Bisher setzten sich die Vorstände nach dem Landtagswahlergebnis zusammen, jetzt aber nach dem Gemeinderatswahlergebnis, das auf Bezirksebene zusammengerechnet wird. Was einfach klingt ist in der Praxis sehr kompliziert, da es viele Namenslisten gibt, die sich nun einer der bestehenden Verbandsparteien anschließen können."

Die Grünen haben diese Chance genutzt und im Bezirk Klagenfurt Land eine breite Allianz gebildet: Slowenische Listen, NEOS in Krumpendorf und die Liste Malle in Moosburg haben sich den Grünen angeschlossen, die nun einen Sitz im siebenköpfigen Verbandsvorstand haben. "Unsere Allianz steht für Transparenz und einen sorgsamen Umgang mit den öffentlichen Geldern", verspricht Johann. "Wir werden darauf schauen, dass die Gelder der Gemeinden des Bezirkes kosteneffizient, aber auch effektiv im Sinne der Bildung und der Altenpflege genutzt werden."

Im Sozialhilfeverband Klagenfurt Land, der die Bezirksaltenwohnheime in Ferlach und Tigring verwaltet, ist die Grüne Gemeinderätin aus Ebenthal, Dagmar Hinteregger, im Vorstand vertreten. Im Schulgemeindeverband Klagenfurt Land, der die Neuen Mittelschulen in Ferlach und Moosburg finanziert und administriert, sitzt die Grüne Gemeinderätin aus Schiefling, Ingrid Gratz-Eberhard, im Vorstand. Im Bezirk Völkermarkt unterstützen die Grünen dafür die Einheitsliste, die dort einen Vorstandssitz stellt.

Bei den heutigen Wahlen der Verbandsvorsitzenden waren die Grünen das Zünglein an der Waage. Einstimmig wurde Ferlachs Bürgermeister Ingo Appé zum Vorsitzenden des Sozialausschusses, und mit den Stimmen von SPÖ und Grünen der Poggersdorfer Bürgermeister Anton Marbek zum Vorsitzenden des Schulgemeindeverbands gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Kärnten
Mag. Elke Galvin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0664/831 74 35
elke.galvin@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0003