Josef Weidenholzer zum Vizepräsidenten der sozialdemokratischen Fraktion (S&D) gewählt

SPÖ-EU-Delegation gratuliert zu wichtiger Aufgabe - Schwerpunkt v.a. soziale Gerechtigkeit und digitaler Binnenmarkt

Wien (OTS/SK) - Der SPÖ-Europaabgeordnete Josef Weidenholzer wurde in der Sitzung der sozialdemokratischen Fraktion (S&D) im Europäischen Parlament in Straßburg heute Nachmittag zum Vizepräsidenten gewählt. Weidenholzer ist seit Dezember 2011 im Europäischen Parlament vertreten, machte sich vor allem mit seiner Arbeit zu Datenschutz, Flüchtlingspolitik und als S&D-Sprecher für Menschenrechte einen Namen. ****

Die gf. SPÖ-EU-Delegationsleiterin Evelyn Regner gratuliert Weidenholzer im Namen der SPÖ-EU-Delegation sehr herzlich zur neuen Aufgabe: "Josef Weidenholzer ist die ideale Besetzung für diese wichtige Aufgabe und hat volle Unterstützung für seine Arbeit sowohl vom SPÖ-Bundesparteivorstand erhalten als auch von der SPÖ-EU-Delegation. Nach Hannes Swoboda als S&D-Präsident und Jörg Leichtfried als S&D-Vizepräsident vertritt nun Josef Weidenholzer auf europäischer Ebene die sozialdemokratische Politik, sein Portfolio in der S&D wird auch den digitalen Binnenmarkt umfassen." (Schluss) mb

Rückfragehinweis: Mag. Markus Wolschlager, Pressesprecher der SPÖ-Europaabgeordneten, Tel.: +32 (484) 127 331, E-Mail:
markus.wolschlager@europarl.europa.eu

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007