Wien-Ottakring: 33-Jähriger bricht Transportbox gewaltsam auf

Wien (OTS) - Beamte der Polizeiinspektion Koppstraße konnten während ihres Streifendienstes am 06. Juli 2015 um 03.00 Uhr einen Mann beobachten, der im Bereich der Yppengasse versuchte, mehrere abgestellte, versperrte Pkw zu öffnen. Da ihm das offensichtlich misslang, brach der 33-Jährige bei einem geparkten Moped gewaltsam eine Transportbox auf und entnahm daraus verschiedene Gegenstände. Er wurde von den Polizisten vorläufig festgenommen und nach einer Ersteinvernahme auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004