Grüne Wien auf Bädertour durch Wiens Freibäder

Nach Schulschluss: "Schmeiß den Fleck weg"

Wien (OTS) - Die Grünen Wien touren den Sommer über durch die Wiener Freibäder. Start war bereits vergangenes Wochenende mit dem Besuch des Kongressbads in Ottakring und dem Floridsdorfer Angelibad. Mit im Gepäck sind grüne Sonnenbrillen ("Gegen Blender") und grüne Frisbees ("Schmeiß den Fleck weg").

"100.000 Hausbesuche, Geschäftslokalbesuche, Beisltouren durch Gassen, Straßen, Plätze und Parks, dieser Stadt sind uns lange nicht genug. Jetzt kommen die Bäder dran. Wir sind überall dort, wo auch die Wienerinnen und Wiener sind, nehmen ihre Probleme, Anliegen und Sorgen auf und behandeln sie wie einen Auftrag an unsere zukünftige Politik", so Joachim Kovacs von den Grünen Ottakring, Organisator der Bädertour.

"Schon beim Start im Kongresspark wurden wir zahlreich angesprochen, führten viele spannende und interessante Gespräche und wir bekamen auch eine Menge positives Feedback. Wir haben uns für diesen Sommer viel vorgenommen. So viele Bäder wie es der Sommer und das hoffentlich gute Wetter zulässt, werden von uns Grünen besucht," so Kovacs.

Am nächsten Wochenende steht das legendäre "Gänsehäufel" auf dem Programm, insgesamt gibt es 16 Termine für die Bädertour.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001