Jungnickel ad Grüne: Herzliche Einladung zur überparteilichen Initiative "Bewohnte-Innere-Stadt.Wien"

Nach der SPÖ kopieren nun die Grünen Position und Politik von Bezirksvorsteherkandidat MMag. Markus Figl

Wien (OTS) - "Es freut uns sehr, dass nach der SPÖ nun auch die Grünen Politik und Position von ÖVP-Bezirksvorsteherkandidat MMag. Markus Figl kopieren und unser Anliegen teilen - diesmal unsere Vision einer bewohnten Inneren Stadt. Wir dürfen Sie daher alle herzlich dazu einladen, unsere überparteiliche Initiative "Bewohnte-Innere-Stadt.Wien" zu unterstützen", betont ÖVP-Bezirksparteiobmann-Stellvertreterin Isabelle Jungnickel zu Aussagen des Grünen-Chefs im aktuellen Grünen-Folder.

"Dies ist ein erneuter Beweis, dass die Politik von Bezirksvorsteherkandidat MMag. Markus Figl über alle Parteigrenzen geschätzt wird sowie Orientierung und Messlatte für die Innere Stadt und alle Parteien darstellt", so Jungnickel.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Innere Stadt, Paul Schmidinger, Pressesprecher, Tel.: (+43 664) 96 76 860, mailto: schmidinger@markusfigl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001