Floridsdorf: Der „Dreiviertelmond“ auf der MIHO-Wiese

Wien (OTS/RK) - Die nächste Station des mobilen Lichtspieltheaters "VOLXkino" in der Saison 2015 befindet sich im 21. Bezirk: Auf der so genannten "MIHO-Wiese" (21,. Mitterhofergasse 2, nächst Jedlersdorferstraße) präsentiert das Freiluft-Kino am Freitag, 10. Juli, den deutschen Spielfilm "Dreiviertelmond". In diesem Streifen des Regisseurs Christian Zübert aus 2011 haben Elmar Wepper (Taxilenker "Hartmut Mackowiak") sowie Mercan Türkoglu (Mädchen "Hayat") die Hauptrollen. Der deutsche Taxilenker ist ein grantiger Zeitgenosse, der trotz anfänglicher Widerstände ein hilfesuchendes türkisches Mädchen betreut und dabei seine negative Einstellung verändert. Beginn der Vorstellung ist um 21.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Auskünfte dazu: Telefon 0699/128 71 500 ("Hotline").

Aufführung der Doku "Buy Buy St. Pauli" in Ottakring

Betreiber des zur Sommerzeit durch die Wienerstadt fahrenden Kinos ist der Verein "St. Balbach Art Produktion". Noch bis Mitte September ist das Wanderkino in den Bezirken unterwegs und zeigt an verschiedensten Plätzen (Wiesen, Parks, Märkte, Gemeindebauten, etc.) unter freiem Himmel interessante Filme. Am Samstag, 11. Juli, ist das "VOLXkino" im 16. Bezirk auf dem Ludo-Hartmann-Platz im Einsatz. Die Freiluft-Vorführung eines Dokumentarfilms mit dem Titel "Buy Buy St. Pauli" (Gestalter: Irene Bude, Olaf Sobczak, Steffen Jörg) fängt um 21.00 Uhr an. Im Blickpunkt dieser Produktion aus 2014 stehen Bauaktivitäten im Hamburger Stadtteil St. Pauli, der Abriss der so genannten "Esso-Häuser" und damit verbundene Auseinandersetzungen. Wie eh und je ist der Eintritt ins "VOLXkino" auch an dem Abend gratis. Mehr Informationen per E-Mail: office@volxkino.at.

Allgemeine Informationen:
Film "Dreiviertelmond":
www.dreiviertelmond.de
Film "Buy Buy St. Pauli":
www.buybuy-stpauli.de/
Mobiles Lichtspieltheater "VOLXkino"
(Verein "St. Balbach Art Produktion"):
www.volxkino.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003